Top

Ihr Netzwerk rund um Mensch, Haus und Land

atelier-2

Ines Trost

An der Heile 79
58300 Wetter,
Telefon:  02335-975863
Mail: kunstatelier-2net

www.atelier-2.net  
www.inestrost.de  

 

Wohnortdiagnose mit Beratung

Immer mehr Menschen werden jüngst aufmerksam für die feinen Energien in ihrem direkten Wohn- und arbeitsumfeld. Das tut auch Not, denn in einer Zeit, in der unsere feinstofflichen Körper derart überlastet werden mit einer Dichte an abrufbaren Informationen im Äther durch hochfrequente Funkfelder, Mobilfunknutzung, Elektrosmog aber auch Erdstrahlungen und die Auswirkungen von Erd-Energie-Adern, sowie die Erinnerung an Geschehnisse von den Orten selbst durch ihre Hüter im Elementaren Raum tun ihren Anteil dazu.

Letzteres zu erspüren und mich mit den Wesen des Elementaren Raums sowie Zwischenreichwesen zu beraten wie eine Verbesserung der Lage für sie selbst und die Menschen, welche an ihrem Ort leben zu erreichen ist, gehört in besonderer Weise zu meinem Arbeitsfeld. Damit schließe ich methodisch geomantische Arbeitsformen ein und verlasse mich auf meine in den letzten Jahrzehnten bewusst geschulte Wahrnehmung in der Kommunikation mit den Wesen unserer parallelen Welten. So führe ich Haus- und Geländediagnosen durch, Bauberatungen und Empfehlungen für Gelände- und Gartengestaltungen, immer in Absprache mit den dort wohnenden Elementarwesen und Hüterwesen, ihre Mitteilungen für die Menschen weiterleitend. So können oft „Baufehler“ oder Verletzungen eines Ortes, der durch Gräueltaten der Menschen selbst in der Vergangenheit traumatisiert wurde, und die Elementarwesen des Ortes wie gelähmt und manchmal wie „eingefroren“ noch darunter leiden, geglättet, behoben oder  gänzlich befreit werden. Oft wissen Menschen nicht, woran eine Energieblockade, die sie an „ihrem Ort“ oder „einem Ort“ spüren, liegt ein beklemmendes Gefühl, eine ungute Atmosphäre oder gar eine körperliche Beeinträchtigung…

Der Verbesserungserfolg liegt allerdings an einer Gemeinschaftsleistung: meine Diagnose und Beratung sind der erste Schritt. Die Beratung schließt immer konkrete Handlungsmethoden mit ein und meistens auch schon einen Teil der Werkzeuge hierfür in Form von Manifestationen, Worten, welche die Schutzwesenheiten eines Ortes selbst geben, um die Situation, die verbessert werden will, zu lösen und zu meistern. Diese Manifestationen kann man sich wie gebetsähnliche, kraftvolle Sprüche vorstellen, die mir, soweit es mir gewährt ist, für einen Ort geschenkt werden, und soweit ich die Einwilligung des menschlichen Auftraggebers für seine aktive Mitarbeit habe. Diese Bereitschaft zur eigenen Arbeit in Folge ist überhaupt Voraussetzung für meine Arbeit in Auftrag eines Menschen! Die konkreten Anregungen für Folgearbeiten, die sehr vielgestaltig sein können, liefere ich selbstverständlich mit. Oft schließt das Einführungen und Erkenntnisse aus meiner feinstofflichen Forschungsarbeit mit ein, auf die sich der Auftraggeber einlassen darf.

Nun habe ich über die Möglichkeit, Mangelzustände zu beheben oder zu verbessern gesprochen. Es soll hier aber ausdrücklich gesagt sein, dass auch für Orte, an denen sich ein Mensch schon sehr wohl fühlt, für seinen Garten, seine Räumlichkeiten, es Wundervolles für diesen Ort und seine für unsere Augen doch meist unsichtbaren Wesen, die uns still und treu begleiten, zu tun gibt. Denn gerade an solchen Orten sind die dort lebenden Wesen, der Menschen liebevolle Begleiter, meiner Erfahrung nach sehr umtriebig und fleißig, alles für diese gute Atmosphäre zu tun! Da sollten wir Menschen uns doch bedanken und auch unsererseits immer wieder etwas für sie tun! Diese Arbeit und dieses Miteinander ist eine meiner liebsten Aufgaben und Auftragsfelder! Auch gibt es in unserem Leben immer wieder besondere Situationen, an denen man bestimmte Ereignisse oder Geschehnisse in besonderer Weise würdigen und segnen möchte… Ich denke da an die „Einweihung eines neuen Gartens, eines Gewächshauses, eines Brunnens…, die Pflanzung eines Baumes, die Gründung einer Arbeitsgemeinschaft, die immer auch im Bewusstsein der Menschen als eine Arbeitsgemeinschaft unter Menschen, Elementarwesen, Zwischenreichwesen, Engelwesen… begriffen und ergriffen werden darf …

Wer mehr wissen möchte, darf mich gerne anrufen unter: 02335-8014243!

Ines Siri Trost. atelier-2 -Raum für Kunst und Begegnung, www.atelier-2.net